normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Hochzeitsmusik mit dem Hochzeits-DJ Ingolf Timm - dazu sagen wir JA

                                                            

Was Sie darüber wissen sollten...

Hochzeits DJ  JA.jpg    

Für das Wohlbefinden bei einer Hochzeitsfeier spielt die richtige und passende Unterhaltung für Ihre Hochzeitsgesellschaft eine sehr wichtige Rolle. Hier sollten bei der Auswahl viele Faktoren Einfluss nehmen. Natürlich ist es eine Frage des Budgets. Doch spart man lieber, etwa beim Hochzeits-DJ der viele Stunden mit Ihnen und Ihren Gästen verbringt? Sollte man beim Essen oder Trinken sparen? Wohl eher nicht. Qualität hat Ihren Preis. Kauft man ein falsches Produkt im Handel, hat man die Möglichkeit einer Reklamation, des Umtausch oder des Neukaufes. Anders ist es bei einer Feier, nämlich Ihrer Hochzeitsfeier. Man kann Sie nicht wiederholen oder eintauschen. Sie sollte so perfekt wie nur möglich gestaltet werden.

 

Aus unseren Erfahrungen ist es sehr wichtig auch ein wenig für seine Gäste zu denken. Denn bei einer Hochzeitsfeier sind in der Regel, die Eltern, die Großeltern, die Geschwister, die Onkels und Tanten und gute Freunde geladen. Sie alle kommen mit Ihrem Partner und häufig sind auch die Kinder dabei. Auch diese haben verdient unterhalten zu werden. Daher sollte Ihr DJ ein breites Repertoire besitzen und vor allem die Fähigkeit und das Gespür auf alle Gästegruppen einzugehen.

Führen Sie dafür mit Ihrem Hochzeits-DJ ein ausführliches Vorgespräch und sprechen Sie alles an, was Ihnen für Ihre Unterhaltung wichtig erscheint. Der DJ Ihrer Hochzeit wird Ihnen von seinen Erfahrungen berichten und wird Ihnen viele hilfreiche Tipps geben.

 

Der Eröffnungstanz ist bei Ihrer Hochzeitsfeier ein Höhepunkt. Sie selbst und Ihre Gäste sehen genau diesen Tanz als ein weiteres großes Highlight eines langen schönen Hochzeitstages entgegen. Hier sollte man genau überlegen, wie man seine Gäste beeindrucken kann, sich selbst dabei aber natürlich wohl fühlt. Emotional wird dieser Tanz sowieso in Ihre Familiengeschichte eingehen! 

Es ist einfach ein wunderschönes Gefühl auch in diesem Moment Freudentränen zu sehen! Erlaubt ist vieles, ja fast alles. Getanzt wird allerdings zum Großteil immer wieder nach klassischer Wiener Walzer Musik. Weshalb, ja die Erklärung ist sehr einfach, er ist sehr festlich...und irgendwie erinnert man sich den schönen Szenen der großen Filme... Mag es sicher auch viele andere Gründe dafür geben, der Wiener Walzer ist nach wie vor der große Favorit der Eröffnungstänze. Hochzeitspaare wählen aber inzwischen auch gern einen Discofox, einen Langsamen Walzer oder ganz verrückte Tänze. Es muss zu Ihnen passen, das ist das Wichtigste. Ihr Hochzeits-DJ wird Ihnen bei der Auswahl gern behilflich sein. 

Direktanfrage zu Ihrer Hochzeit

Hochzeitsbräuche

Vorab sollte gesagt sein, Bräuche werden regional erstens sehr unterschiedlich gehandhabt und zweitens sind diese keineswegs Pflicht. Sie entscheiden selbst welcher Brauch kommt bei Ihrer Hochzeit in Frage und welcher nicht. Reden Sie auch hier im Vorfeld schon mit Ihrem DJ. Vielleicht benötigen Sie dazu eine bestimmte zum Anlass passende Musik. Dieser kann diese im richtigen Moment einspielen und Ihre Bräuche perfekt moderieren. Trauzeugen sind häufig auch ein wichtiges Bindeglied in der Zusammenarbeit mit dem DJ.

Sehr viele Bräuche gibt es rund um die Hochzeit hier im Land. Wir möchten hier nur einige aufzeigen, welche während der Anwesenheit des Hochzeits-DJ häufig durchgeführt werden.

Hochzeitstorten-Anschnitt

Das gemeinsame Anschneiden der Hochzeitstorte gehört zu den wichtigsten Hochzeitsbräuchen der Hochzeitsfeier. Einerseits schaffen die Konditoren und Bäcker teils richtige Kunstwerke, andererseits ist das Anschneiden ein wahrer „Hingucker“ und manch einer mag hier schon ersehen können wer in der Ehe wohl "die Hosen anhaben" mag. Der Zeitpunkt für dieses Ritual ist heute sehr verschieden. Immer mehr Brautpaare nutzen die Zeit zwischen 22:00 und 23:00 Uhr für eine leckere Tasse Kaffee und den Anschnitt der Hochzeitstorte. Andere hingegen tun es während des Kaffeetrinkens. Diese Entscheidung sollte man abwägen. Zur nächtlichen Stund' ist es eben auch ein tolles Highlight...

       Hochzeits-DJ-Anschnitt-Hochzeitstorte.jpg

Der Brautstrauß-Wurf

Der Brauch besagt das an diesem alle unverheirateten jungen Frauen teilnehmen müssen. Diejenige junge Frau welche den Brautstrauß fangen wird, so heißt es, wird als nächste in den Bund der Ehe treten. Die Braut steht beim Wurf mit den Rücken zu den jungen Frauen so dass Sie nicht erahnen kann wer den Strauß fangen wird.

Gern möchte das Brautpaar den Brautstrauß nicht hergeben, auch nicht schlimm, man nimmt einen kleinen ähnlichen Ersatzstrauß. Dieses Ritual wird gern kurz vor Mitternacht durchgeführt.

 

Die Brautentführung

Einer der bekanntesten Hochzeitsbräuche ist die Brautentführung. Im Prinzip ist es ein schöner Brauch. Jedoch sollte dieses sehr maßvoll geschehen und wenn möglich schon abgesprochen werden. Unüberlegte Entführungen können den Ablauf einer Hochzeitsfeier schon gehörig stören. Dem Bräutigam sollte schon die Chance eingeräumt werden seine Braut in unmittelbarer Nähe wieder zu finden. Benachbarte Gaststätten eignen sich dafür bestens, denn der Brauch sieht vor, dass der Bräutigam sie durch das Bezahlen der Zeche auslöst. Gern kann sich der Bräutigam auch Tipps von den Gästen über den Aufenthalt der Braut von den dann eingeweihten Gästen erkaufen. Eine Menge Spaß kann man so organisieren...

 

Braut - DJ Ingolf - Hochzeits-DJ PartySoundExpress.jpg     

Schleier Abtanzen

Ein Symbol der Jungfräulichkeit ist der weiße Brautschleier. Bevor sich das Brautpaar in Ihre "Gemächer" zurückziehen darf wird der Brautschleier entfernt.

Der Brautschleier wird häufig durch die Mutter und die Geschwister der Braut abgesteckt. Auf alle Fälle jedenfalls ist es Sache der Frauen. Vorsichtig wird der Schleier entfernt und durch teils hübsche lustige "Schlafmützen" ersetzt. Der Bräutigam bekommt hier natürlich auch eine passende ab. Mit einem Ehrentanz wird dieser Brauch dann beendet. Das ganze hat daneben den Vorteil, dass man den echten Schleier aufbewahren kann. Ein Vorgehen, das sich auch für das Brautstraußwerfen eignet. Stichwort: gesonderter Wurfstrauß! Nun aber zurück zum Schleierabtanzen. Eine Alternative dieses Brauches ist es, der Braut zum Schluss den gesamten Kopfschmuck, also Schleier und Kranz abzunehmen und ihr allenfalls eine Schlafhaube aufzusetzen, da sie nun ja "unter der Haube" ist.



Hochzeits-Spiele

Auch wenn die schönen Stunden voller Eindrücke und Emotionen schnell vorüber gehen, ist so ein Tag dennoch sehr lang. Daher werden häufig Hochzeitsspiele durchgeführt, von Verwandten und Freunden. Gern helfen wir dabei diese durchzuführen und zu moderieren. 

 

Hochzeitsjubiläen

Abschließend sehen Sie hier eine Auflistung aller Hochzeitsjubiläen.

Die dick hervorgehobenen Hochzeiten werden in der Regel mit allen Familienangehörigen und Freunden groß gefeiert. Dabei kommt dann natürlich wieder der Hochzeits-DJ zum Einsatz.

 

 
Grüne Hochzeit
-
Trauung
  Baumwollene Hochzeit - 1 Jahr verheiratet
  Lederne Hochzeit - 3 Jahre verheiratet
  Hölzerne Hochzeit - 5 Jahre verheiratet
  Zinnerne Hochzeit -          6 ½ Jahre verheiratet
                                  Kupferne Hochzeit - 7 Jahre verheiratet
  Blecherne Hochzeit - 8 Jahre verheiratet
  Rosenhochzeit - 10 Jahre verheiratet
  Petersilienhochzeit - 12 ½ Jahre verheiratet
  Gläserne Hochzeit - 15 Jahre verheiratet
  Porzellanhochzeit - 20 Jahre verheiratet
       
 
Silberne Hochzeit
-            
25. Hochzeitstag
  Perlenhochzeit - 30 Jahre verheiratet
  Kornblumenhochzeit - 33 Jahre verheiratet
  Leinwandhochzeit - 35 Jahre verheiratet
  Aluminiumhochzeit - 37 ½ Jahre verheiratet
  Rubinhochzeit - 40 Jahre verheiratet
  Platinhochzeit - 45 Jahre verheiratet
       
 
Goldene Hochzeit
-
50. Hochzeitstag
  Smaragdhochzeit - 55 Jahre verheiratet
       
 
Diamantene Hochzeit

-

60. Hochzeitstag
 
Eiserne Hochzeit
-
65. Hochzeitstag
  Steinerne Hochzeit - 67 ½ Jahre verheiratet
  Gnadenhochzeit - 70 Jahre verheiratet
  Kronjuwelenhochzeit - 75 Jahre verheiratet
  Eichenhochzeit - 80 Jahre verheiratet
  Himmel - 100 Jahre verheiratet

 

 

Direktanfrage zu Ihrer Hochzeit

 

Hochzeits-Referenzen

Unsere Kunden stehen im Mittelpunkt. Zufriedene Kunden sind dabei die beste Referenz. Jährlich sind wir auf über 100 Veranstaltungen aller Größenordnungen zu finden. Davon sind wir bei cirka 15-20 Hochzeitsfeiern gebucht. Als Hochzeits-DJ waren wir so unter anderen öfter in/im:

  • Burg-Spreewald
  • Dresden
  • Großräschen
  • Finsterwalde
  • Dollenchen
  • Prösen
  • Schloss Lichtenwalde
  • Schloss Gattersburg Grimma
  • Schloss Moritzburg
  • Schloss Sallgast
  • Schloss Schönfeld
  • Kulturschloss Großenhain
  • Barockgarten Groß-Sedlitz
  • Coswig/Sachsen Villa Teresa
  • Schloss Großkmehlen
  • Schloss Grochwitz Herzberg/Elster
  • Diesbar Seusslitz
  • Meißen  
  • Lübbenau-Spreewald
  • Lübben-Spreewald
  • Palais Zabeltitz
  • Gut Saathain
  • Senftenberg
  • Reichenhain
  • Gröditz
  • Riesa
  • Elsterwerda
  • Haida
  • Schraden
  • Gröden
  • Hermsdorf
  • Löbau
  • Olganitz
  • Hirschfeld
  • Strauch
  • Coswig/Sachsen
  • Wülknitz
  • Liega
  • Raden
  • Tromsdorf 
  • Kalkreuth
  • Großthiemig
  • Oßling-Liebegast
  • Spansberg
  • Berlin
  • Falkenberg/Elster
  • Maasdorf
  • Welsau
  • Reichenhain
  • Tettau
  • Bad Liebenwerda
  • Bad Erna
  • Strauch
  • Käbschütztal OT Kaisitz
  • Nünchritz
  • Schönewalde OT Hartmannsdorf


Hochzeitspaar München.jpg

 Junges Hochzeitspaar aus München (Bayern)

 

Hochzeit-mit-DJ-Ingolf---PartySoundExpress-ruh_0237.jpg

Foto: Daniel Mangatter (www.mangatter.de)

Wir danken Herrn Ingolf Timm recht herzlich

für seine hervorragende Musikauswahl zu unserer Hochzeit.

Franziska und Tobias Ruh - Maasdorf 15.09.2012

DJ Hochzeit Dresden, Leipzig, Cottbus, Berlin