normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Fantasy - Wenn Du Mir In Die Augen Schaust

06.01.2016

Nach ihrem Nr. 1-Hitalbum bringen Fantasy jetzt erneut einen Longplayer, der alle Chancen hat ganz oben zu landen. Dieter Bohlen hat ihn produziert. Freudensprung, Substantiv, maskulin. Luftsprung als Ausdruck großer Freude. Plural: die Freudensprünge. Synonym: Kapriole, Luftsprung. Duden, Wörterbuch. Für Martin und Freddy – gemeinsam die Combo FANTASY - gab es in den letzten Jahren eine ganze Reihe von Gründen für haushohe Freudensprünge. Genau genommen: Wenn es nach ihren Erfolgen ging, hätten sie seit einer kleinen Ewigkeit die Erde gar nicht mehr mit ihren Füßen berühren müssen: Zu fünffach Gold und Platin, zu ECHO-Nominierungen und unzähligen weiteren Auszeichnungen, kam im März 2014 auch noch die Nummer 1 der Offiziellen Deutschen Albumcharts dazu. Mehr noch: Auch in Österreich landete FANTASY gleich auf dem Spitzenplatz. Doch Martin und Freddy wären nicht dieselben, würde sie der Erfolg abheben lassen. „Wir sind ausgeflippt vor Freude, wir können es bis heute gar nicht wirklich glauben“, sagt Martin, „aber dann haben wir schon überlegt, dass dieser Erfolg auch eine Herausforderung beinhaltet und wir fragten uns, was wir unseren Fans als nächstes präsentieren können.“ Es wurde etwas ganz Besonderes – und wie Freddy bescheiden hinzufügt: „Ich habe mir damit selbst einen Lebenstraum erfüllt!“. Denn niemand anderer als Dieter Bohlen übernahm für „Freudensprünge“, das neue Album der Hit-Combo, die Produktion. Freddy: „Als Jungen haben wir beide immer Modern Talking gehört. Damals habe ich noch davon geträumt, einmal auf der Bühne zu stehen und zu singen. Mit einem Titan wie Dieter Bohlen auch noch im Studio zu arbeiten, das ist einfach der Wahnsinn!“ Und Martin fügt hinzu: „Ich war meine ganze Jugend über Modern Talking Fan. Die Musik von Dieter hat mich begleitet. Allein die extreme musikalische Erfahrung, die er hat, hat mich fasziniert.“ Dabei war es allen dreien, der Combo und dem Produzenten, besonders wichtig, den typischen FANTASY-Sound beizubehalten. „Wir wollten einfach Melodie-Impulse aufnehmen“, sagt Freddy. „Das Schöne an der Zusammenarbeit mit Dieter war ja, dass wir uns nicht verbiegen mussten.“ Mehr Infos: www.fantasymusik.de

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Fantasy - Wenn Du Mir In Die Augen Schaust